Das zweite Treffen mit der WfB

Am Montag hatten wir unser zweites Gespräch mit der WfB (Wirtschaftsförderung Bremen), bei dem weitere Fäden im Bremer Netzwerk gesponnen wurden. Es kristallisiert sich dabei eine Initiative Bremer Unternehmen heraus, die von der WfB begleitet und unterstützt wird.

Der nächste Schritt wird ein informelles Treffen aller beteiligten Unternehmen direkt nach der "Sommerpause" sein. Fernab aller Formzwänge werden wir ausloten, ob die "Chemie" stimmt und wann wir uns gemeinsam die Immobilie im Viertel anschauen werden.

Zusammenfassend können wir also voller Freude berichten, dass wir derzeit drei wirklich gute alternative Raummöglichkeiten haben, die alle ihre spezifischen Vor- aber natürlich auch Nachteile haben.
Wir glauben, es wird bald Zeit für ein zweites Treffen aller Interessierten Happy
blog comments powered by Disqus